• Petra A. Bauer

Walking down Memory Lane

Aktualisiert: Mai 31

Heute Nacht lag ich lange wach und dachte über meine Playlist zu ÜBERDOSIS ROCKMUSIK nach.


Bücher-Playlists scheinen eine verhältnismäßig neue Erfindung zu sein. Tatsächlich habe ich bereits 2005 im Ursprungsmanuskript von "Wer zuletzt lacht, lebt noch" jedem Kapitel einen Songtitel als Kapitelüberschrift verpasst. Weil ich schon als Teenie ellenlange Briefe verfasst habe, die nur as Songtiteln bestanden.

Bei der Neuauflage von WZLLN hatte ich die Kapitelüberschriften dummerweise entfernt (manchmal weiß ich auch nicht, weshalb ich seltsame Entscheidungen treffe), jedoch werden die Titel in der Aktualisierung wieder enthalten sein.


Heute Nacht habe ich jedenfalls beschlossen, dass ich eine Anmerkung zur Playlist schreiben werde. Einfach, weil ich es kann.


Ich habe unglaublich viel Text im Kopf formuliert und keine Notizen gemacht, weil ich meinen Mann nicht wecken wollte. Tagsüber habe ich alles tatsächlich 1:1 genau so aufgeschrieben, wie es mir nachts eingefallen ist. Vermutlich, weil da viele Emotionen dranhängen. Es hat mit vielen schönen Erinnerungen zu tun, die zu einem großen Teil 2013 stattfanden. Das war richtiges Wohlfühlschreiben, und ich habe es sehr genossen.


Es ist gut möglich, dass ich diese Erinnerungen auch hier im Blog teile, wenn das Buch erstmal erschienen ist.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen